Alpin Notruf: 140

Infos zu uns!

Infos zu uns, Chronik, was wir machen …

Wer wir sind

Die Ortstelle Reichenau ist eine der traditionsreichsten Bergrettungsortsstellen Österreichs. Der Gedanke einer freiwilligen Hilfsorganisation im Bergland wurde nach einem tragischen Lawinenunfall auf der Rax im Jahr 1896 von Reichenau ausgehend in die Tat umgesetzt.

Heute zählt die Ortstelle Reichenau 108 Bergrettungsmänner und -frauen, die auf der Rax und dem südlichen Schneeberg ihren Dienst versehen und verunfallte oder verirrte Personen bergen. Das Einsatzgebiet reicht von Pottschach bis Rohr im Gebirge und umfasst ca. 400km². Pro Jahr erfordert der Dienstbetrieb etwa 1200 Stunden freiwilligen und unentgeltlichen Dienst von den Mitgliedern der Bergrettung Reichenau.

Die Einsatzzentrale in Reichenau ist ganzjährig am Wochenende und an Feiertagen besetzt.

Unser Team!

Wir stellen unsere Mannschaft vor …

Mitglieder

Aktuell zählt unsere Ortstelle 108 Mitglieder, darunter:

  • 57 aktive Mitglieder
  • 14 Mitglieder in Ausbildung
  • 23 Ehrenbergretter:innen
  • 13 administrative Bergretter:innen

Ein Bergretter ist aktuell beurlaubt.

Diensteinteilung 2022

Gruppeneinteilung_2022

Vorstand

  • Ortsstellenleiter: Christian Dittler
  • Stellvertreter: Daniel Männer, Christian Hofer
  • Kassier: Franz Dorfstätter
  • Stellvertreterin: Susanne Dittler
  • Schriftführer: Wilfried Grabner
  • Stellvertreterin: Valeska Scherz
  • Rechnungsprüfer: Gernot Alfons, Josef Böck, Wilhelm Wöckl
  • Einsatzleiter: Gerhard Ferstl
  • Stellvertreter: Michael Schieraus, Nikolaus Sindelar, Michael Turk
  • Ausbildungsleiter: Patrick Baueregger
  • Stellvertreter: Florian Stangl

Fachreferent:innen

  • Funkwarte/IT: Daniel Männer,  Florian Stangl
  • Hüttenwarte: Andreas Ofner, Wolfgang Hillbrand, Peter Braun
  • Materialwarte: Matthias Stranz, Hannes Faustmann  
  • Sanitätswarte: Christoph Adlboller, Tobias Alber
  • Fahrzeugwarte: Patrick Schlitz, Michael Slanar
  • Öffentlichkeitsarbeit: Sabine Buchebner-Ferstl, Sonja Lixl, Ilona Matusch
  • Social Media: Thomas Ritter
  • Schutzhüttenvertreter: Franz Eggl
  • Zentralewart: Herbert Krapf
Cookie Consent mit Real Cookie Banner