Alpin Notruf: 140

   Jugendgruppe

Die Ortsstelle Reichenau hat es sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 16 Jahren, für die Arbeit der Bergrettung zu begeistern.
Klettern, Abenteuer, Abseilen, alpine Erlebnisse in Fels und Schnee, Erlernen von Erste Hilfe-Maßnahmen und natürlich anderen Menschen helfen…
das sind dabei unsere Schwerpunkte.

Die Teilnehmer der Bergrettungsjugend treten dabei als Mitglieder der Bergrettung bei. Hierbei wird das schriftliche Einverständnis der Erziehungsberechtigten benötigt.

Über die Mitgliedschaft sind die Kinder und Jugendlichen im vollen Umfang versichert. Die Jugendmitglieder dürfen keine Einsätze leisten. Weiters ist bis zum 16. Lebensjahr eine Teilnahme an der regulären Ausbildung nicht vorgesehen. Mit 16 wechselt ein Jugendmitglied – optimal vorbereitet – in den regulären Bergrettungsbetrieb.

Jugendbergrettung: „Sonderschicht“

Erst vor wenigen Tagen fand das monatliche Treffen der Jugendbergrettung statt (siehe unser Posting v. 23.10.2022). Den gestrigen Samstag nutzten einige Gruppenmitglieder für ein zweites Treffen im Oktober in der Zentrale der Bergrettung Reichenau. Neben der für...

Jugendbergrettung: Zusammen wachsen

Am 26.08. nachmittags fand das nächste Treffen unserer neu gegründeten Jugendbergrettung statt. Nachdem beim letzten Mal Klettern, Baden im Höllental und diverser Spiele zum Kennenlernen im Vordergrund standen, wurde dieses Mal eine Seilrutsche gemeinsam mit dem...

Start der neuen Jugendgruppe

Am 25. Juni 2022 war es schließlich so weit, und das erste Treffen der neu gegründeten Jugendbergrettung konnte stattfinden. Am Vormittag ging es ums Kennenlernen der 10 Kinder und Jugendlichen im Alter von 8 bis 13 Jahren und ersten Outdoor-Spielen. Nach einer...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner