Alpin Notruf: 140

Eine geplante Klettertour in der Stadelwand endete am gestrigen Feiertag für einen 46-Jährigen
im Krankenhaus. Der Tscheche kam am frühen Nachmittag im unteren Bereich der Richterkante,
einer Route im oberen fünften Schwierigkeitsgrad, zu Sturz und verletzte sich dabei schwer am
rechten Knöchel. Da ein selbständiger Abstieg nicht mehr möglich war, alarmierte sein Kletterpartner
die Bergrettung. Der Verletzte wurde vom Notarzthubschrauber Christophorus 3 mittels
Tau aus dem Einstiegsbereich der Tour geborgen und ins Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner